Damen 2: verdienter Heimsieg

Im vorletzten Spiel der Hinrunde traf die 2. Damenmannschaft des VfL Sassenberg auf die zweite Mannschaft der HSG Gremmendorf / Angelmodde. Vom Tabellenbild eine klare Angelegenheit. Allerdings hatten wir vor zwei Wochen bereits gegen die ebenfalls unter uns in der Tabelle stehende Erstvertretung aus Gremmendorf verloren. Wir waren gewarnt und fest entschlossen den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

männliche B-Jugend: Erst holprig – dann souverän

Für die männliche B-Jugend ging es am Samstagnachmittag zum TSV Ladbergen. Da wir bereits für die Kreisliga qualifiziert sind, wollen wir die verbleibenden Spiele der Vorrunde nutzen um uns im Angriff und in der Abwehr weiter einzuspielen. Im Gegensatz zur Vorwoche wollten wir das Positionsspiel forcieren. Bis auf Leon Frense hatten wir alle Spieler zur Verfügung.

Damen 1: Starke zweite Hälfte sichert Auswärtssieg in Harsewinkel

Dank einer guten zweiten Hälfte sicherten sich unsere Damen den wichtigen und am Ende sicheren Auswärtserfolg mit 30:22 (11:12) in Harsewinkel. Nach so einem sicheren Sieg sah es über weite Strecken in der ersten Hälfte nicht aus. Unser Team begann ordentlich und erspielte sich schnell einen leichten Vorsprung. Nach 10 Minuten kam ein Bruch in unser Spiel und wir produzierten massig technische Fehler und Fehlwürfe.

männliche B-Jugend: verbesserte Einstellung bringt deutlichen Heimsieg

Am Samstag empfing die männliche B-Jugend Westfalia Kinderhaus in der heimischen Herxfeldhalle. Das war die Gelegenheit die richtige Reaktion auf die schlechte Leistung in der Vorwoche beim Gastspiel in Senden zu zeigen. Wir mussten auf Leon Frense verzichten, der sich in Senden nach einem Foulspiel einen Haarriss an der Hand zuzog. Als Alternative im Rückraum stand uns John Tönnemann aus der C-Jugend zur Verfügung.

Weihnachtsfeier der Handballabteilung

Die Handballabteilung des VfL Sassenberg lädt alle aktiven und passiven Spieler(innen), die Vorstände sowie die Vorstandsmitglieder des Fördervereins zur Weihnachtsfeier ein. Die Feier findet am 20.12.2014 ab 19 Uhr im Tennisheim des TC Sassenberg statt. Alle Informationen findet Ihr in der Einladung.

Damen 1: Pflichtsieg in Herzebrock

Am vergangen Samstag durften wir zum Tabellenletzten nach Herzebrock reisen. Personell nicht optimal aufgestellt (Lischka und Blume fehlten komplett, Merschhoff kam erst zur zweiten Halbzeit) wollten wir die Punkte aber dennoch mit nach Sassenberg nehmen, um uns weiter in der Spitzengruppe aufzuhalten. Mithelfen durfte zum ersten Mal mit Vanessa, die dritte der drei Bastiaan-Schwestern. Wenn Verena im