männliche B-Jugend: Dämpfer zur rechten Zeit?

Für die ungeschlagene B-Jugend des VfL Sassenberg ging es am Sonntag zur Zweitvertretung des TV Friesen Telgte. Wenn man nach der Tabelle geht sollte der Ausgang der Partie von vornherein klar sein, während wir Tabellenführer sind steht Telgte im Mittelfeld der Tabelle. Außer Urs hatten wir alle Spieler an Bord.

2. Damen: hohe Niederlage in Münster

Am Sonntagabend traf die zweite Mannschaft des VfL Sassenberg auf die Drittvertretung von Sparta Münster. Die junge Sassenberger Mannschaft hatte sich vorgenommen Wiedergutmachung für die miserable Vorstellung in der zweiten Halbzeit in Telgte zu leisten. Leider fielen mit Simona Eirund, Elena Griestop und Charlotte Tünte gleich drei Rückraumspielerinnen aus. Diese Ausfälle wollten wir durch mannschaftliche Geschlossenheit und 100%igen Einsatzwillen kompensieren.

Damen 1: Ganz starke Vorstellung beim Tabellenzweiten

Am gestrigen Sonntag mussten die Damen des VfL Sassenberg beim Tabellenzweiten, der Spvg Versmold, antreten. Mit einem Sieg wollte man die Hinrunde positiv beenden und den Grundstein für eine spannende Rückrunde legen. Der VfL begann hochkonzentriert und bis in die Haarspitzen motiviert. Mit einer aggressiven Deckung nahmen sie jeglichen Schwung aus dem Angriffsspiel der Versmolderinnen und setzten dies gekonnt in Ballgewinnen und „einfache“ Tore per Gegenstoß oder zweite Welle um. Wenn ein Ball doch einmal den Weg durch die Deckung fand, war meistens bei Esther Jantos im Tor Endstation. „Esther hat überragend gehalten und uns in wichtigen Situationen den nötigen Rückhalt gegeben“, lobte der VfL-Trainer Daniel Haßmann seine Torfrau.

Damen 1: Spitzenspiel in Versmold

Am kommenden Sonntag um 14 Uhr sind unsere Damen zu Gast in Versmold, beim Tabellenzweiten der Bezirksliga. Versmold ist mit 16:2 Punkten auf Augenhöhe mit dem VfL Schlangen und nur 3 Punkte vor unseren VfL-Damen. Die Rechnung ist einfach: Gewinnt unser Team, bleiben es in Schlagdistanz zu Platz 1 und 2. Bei einer Niederlage sind die beiden erstplatzierten Teams bereits so weit weg, dass wir aus eigener Kraft nicht mehr auf einen der beiden Plätze springen können.

Herren: Sieg im Spitzenspiel

Am Samstagabend waren die Sassenberger Herren zu Gast beim TV Friesen Telgte 4. Mit 2 Minuspunkten belegten die Gastgeber den 2. Tabellenplatz hinter dem VfL, entsprechend motiviert gingen beide Mannschaften in die Partie. Den besseren Start erwischten die Gäste aus Sassenberg und gingen mit 2:4 in Führung. In der Folgezeit kamen die Friesen aber besser ins Spiel. Die Abwehr der Telgter stand kompakt und im Angriff wurde der Ball konsequent bis zum freien Mann durchgespielt, so konnte der Gastgeber zum 7:7 ausgleichen.

männliche B-Jugend geht´s zu locker an

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2014 empfing die männliche B-Jugend die DJK Eintracht Hiltrup. Die Gäste aus Münster belegen den 8. Tabellenplatz und haben nur noch theoretische Chancen in der Rückrunde in der Kreisliga zu starten. Wir konnten aus dem vollen schöpfen und es galt mit Andrej Boldt einen zusätzlichen Spieler mit einzubauen.