2. Damen verliert Auftaktspiel

Für das Spiel am vergangenen Samstag hatte sich die zweite Damenmannschaft des VfL viel vorgenommen. Mit einer konzentrierten und engagierten Abwehrleistung wollten wir den Grundstein für einen Heimsieg im ersten Saisonspiel 2014/2015 legen. Der Gegner Sparta Münster 3 liegt uns leider nicht wirklich, bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison mussten wir trotz aufteigender Formkurve in eine Niederlage einwilligen.

Bruchlandung zum Saisonauftakt für Damen 1

Der zweite Spieltag war für unsere Bezirksliga-Damen eine richtige Bruchlandung beim Aufsteiger VfL Schlangen. Knapp 100km, eine Menge Frust und viel Luft nach oben begleiteten unsere Mannschaft auf dem Heimweg.

Herren: Arbeitssieg bei der Heimpremiere

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison empfingen die Sassenberger Herren die dritte Mannschaft des SC DJK Everswinkel. Nach dem man in der Vorwoche gegen Ostbevern relativ deutlich gewinnen konnte, erwarteten wir einen deutlich stärkeren Gegner. Everswinkel trat in einer ähnlichen Konstellation wie wir an, eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern.

wB gewinnt gegen Sendenhorst

In einem spannenden Spiel triumphierte der VfL letztlich doch noch gegen den Gastgeber aus Sendenhorst. Nach der 1:2 Führung in Minute 5 lief leider nicht mehr so viel zusammen. Besonders das statische Angriffsspiel und die Fehlpässe waren ein ungewohntes Bild des VfL-Nachwuchses. Die Umstellung auf eine 6:0-Deckung brachte erheblich mehr Sicherheit in unser Spiel.

männliche B-Jugend: Ungefährdeter Sieg gegen Everswinkel 2

Am Sonntagmorgen ging es für die männliche B-Jugend zum dritten Meisterschaftsspiel nach Everswinkel zur Zweitvertretung des SC DJK . Bereits unter der Woche musste sich unser Mittelmann mit Rückenbeschwerden abmelden und bis Sonntag war leider keine Besserung in Sicht. Von dem 10er Kader der B-Jugend hatten wir somit leider nur 6 Spieler zur Verfügung. Mit John und Niels haben uns glücklicherweise 2 Spieler aus der C-Jugend unterstützt.

Herren gewinnen zum Auftakt in Ostbevern

Quo vadis, VfL? Mit dieser Phrase kann man die letzten Wochen der Herrnmannschaft wohl am deutlichsten beschreiben. Mehrere erfahrene Spieler haben Alters- und Gesundheitsbedingt ihren Rücktritt erklärt und nicht alle Spieler stehen auf Grund von Trainer- und Schiedsrichterverpflichtungen immer zu Verfügung. Gerade mal 3 Trainingseinheiten konnte die Herrenmannschaft als Saisonvorbereitung absolvieren, ehe es am Sonntag nach Ostbevern ging.