Herren: Sieg bei Sparta Münster 4

Eine Woche mit Berg- und Talfahrt liegt hinter den Sassenberger Herren. Letzte Woche Samstag  konnte man noch den Sieg gegen Everswinkel 3 feiern, in der Woche kam dann die Hiobsbotschaft: Achim Kansy wird für den Rest der Saison nicht mehr zur Verfügung stehen! Somit verlieren wir einen weiteren Spieler mit Erfahrung und den fest eingeplanten Stammtorhüter.

Damen 1 im Krimi gegen EGB Bielefeld mit Heimsieg

Am vergangenen Samstag haben sich unsere Damen gegen den Gegner, die eigene Abschlussschwäche und die Schiedsrichter durchgesetzt und einen 25:24 (12:14) Heimsieg erkämpft. Mit diesem Sieg hat das Team für die Klatsche vom letzten Wochenende in Schlangen ein wenig Wiedergutmachung betrieben. Schon vor dem Spiel war die Stimmung super. Die Liste der Ausfälle wird langsam kleiner und wir konnten personell erheblich mehr aufbieten, als noch in der letzten Woche.

B-Jugend setzt Siegesserie fort

Am Samstag empfing die männliche B-Jugend die HSG Ascheberg / Drensteinfurt. Netterweise hatten die Gäste einer kurzfristigen Spielverlegung (von 17:15 Uhr auf 13:30 Uhr) zugestimmt, an dieser Stelle noch einmal unseren herzlichsten Dank.

Durch die Spielverlegung hatten wir tatsächlich wieder genau sieben Spieler zur Verfügung, da der erste Spieler aus dem Kreis unserer Verletzen wieder einsatzbereit war. Die Ausrichtung war klar, während die Gäste im unteren Drittel der Tabelle standen, stehen wir im oberen Drittel der Tabelle. Somit waren die Rollen klar verteilt.

Damen mit Heimsieg gegen EGB Bielefeld

20140922

 

 

Es spielten: Jantos, Steinkuhl (beide Tor), Bastiaan (5), Merschhoff (5), Herweg (4), Strotmeier (3), Westermann (3), Meinersmann (2), Blume (2), Lischka (1), Buchholz, Zumbrink

Zeitnehmerlehrgang heute

Auf Grund er hohen Zahl der Interessenten wurde der heutige Zeitnehmerlehrgang in die große Sporthalle (Adresse: Herxfeld 1, 48336 Sassenberg) verlegt. Neuanwärter denken bitte an ein Passfoto, ohne das kein Zeitnehmerausweis ausgestellt werden kann.

Kooperation mA: Souveräner Sieg der WSU-A-Jugend Handballer

Einen souveränen Sieg im ersten Heimspiel der Saison fuhren die A-Jugend Handballer der WSU gegen die HSG Gremmendorf mit 32:18 (16:9) ein.

In der Qualifikationsrunde zur Landesliga im Frühjahr noch unterlegen, hatte man diesmal nur bis zum Stand von 6:6 Probleme mit den Gästen. Gestützt auf eine sehr gute Abwehr- und Torwartleistung baute man die Führung kontinuierlich bis zur Halbzeit auf 16:9 aus.