Herren: Ausfälle sind nicht zu kompensieren

Am Samstagabend war die 4. Mannschaft des DJK Sparta Münster zu Gast in Sassenberg. Der gastgebende VfL musste gleich auf 9 Spieler verzichten. Florian Klaucke und Norbert Rutte haben zu Gunsten der Mannschaft ihre privaten Verpflichtungen verschoben, zudem konnten wir mit Ludger Wesselmann und Achim Kansi erfahrene Aushilfen gewinnen. Somit hatten wir zumindest eine spielfähige Mannschaft.

Handball-WM Katar-Deutschland

Hallo Handballfreunde,

das Handball WM-Viertelfinale Katar gegen Deutschland wird morgen (Mittwoch 28.01.2015) live im Sportlerheim im Sassenberger Brook gezeigt. Einlass ist ab 16 Uhr, Anpfiff ist um 16:30 Uhr.

1. Damen: „Wir wollen als Zweiter in die Relegation“

wn 2015 01 26 sDie Siegesserie der Sassenberger Handballerinnen endete am Samstag mit der hauchdünnen 24:25-Heimniederlage gegen Spitzenreiter VfL Schlangen. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich darüber mit Sassenbergs Trainer Daniel Haßmann. Sind Sie sehr traurig über die Niederlage? Haßmann: Ja klar, denn das war ja ein ganz knappes Ding. Allerdings hat meine Mannschaft kämpferisch alles gegeben, da kann ich ihr keinen Vorwurf machen.

Herren: Erste Saisonniederlage

Jetzt hat es auch die Herrenmannschaft des VfL erwischt, am Samstagnachmittag mussten sich die Sassenberger Handballer mit 30:29 der Drittvertretung aus Everswinkel geschlagen geben. Aus verschiedenen Gründen mussten die Gäste aus der Hesselstadt auf 7 Spieler verzichten. Trotz der vielen Ausfälle konnten wir auf allen Positionen erfahrene Spieler aufbieten. Für die beiden verhinderten Torhüter sprang wieder einmal Felix Koch ein.

1. Damen: „Der letzte Kick hat einfach gefehlt“

wn 2015 01 25 sDie Handballerinnen des VfL Sassenberg haben die Chance vertan, bis auf einen Punkt an den VfL Schlangen aufzuschließen. Im Spitzenspiel der Bezirksliga verloren die Gastgeberinnen gegen den Spitzenreiter mit 24:25 (10:12). Der VfL Sassenberg war nahe dran an einem Sieg. Besonders in der Schlussphase, als es noch mal spannend wurde. „Wir haben es uns selbst verbaut, wir haben zu viele Chancen liegen gelassen“, klagte Sassenbergs Trainer Daniel Haßmann.

Prinz Stocki I.

prinzenpaar2015 sUnser Abteilungsvorsitzender Thomas Stockhausen wird als Prinz Stocki I. "der Handball-Vater und Betriebsberater" zusammen mit seiner Prinzessin Manu I. durch die diesjährige Karnevalszeit führen. Wir freuen uns für beiden und wünschen eine tolle Session.