Am Ende steht der VfL Sassenberg mit leeren Händen da

wn 2021 09 12 sDa war deutlich mehr drin am Sonntagabend für die Handballerinnen des VfL Sassenberg. Am Ende zogen die Hesselstädterinnen in der Verbandsliga aber mit 21:25 (12:11) bei der Spielvereinigung Steinhagen doch den Kürzeren. Die Anfangsphase ging völlig daneben. Es hieß 2:8. „Da hatten wir außer der Wasserflasche auf der Bank nichts im Griff“, sagte Interimstrainer Daniel Haßmann, der seinem Team dann aber „eine deutliche Steigerung und ein gutes Spiel“ bescheinigte.

Maik Hahn übernimmt für Daniel Haßmann

die glocke 2021 01 29 sNach neun Jahren als Trainer der Sassenberger Handballerinnen räumt Daniel Haßmann zum Saisonende seinen Stuhl. Der neue Chef auf der Bank des Verbandsligisten wird der 52-jährige Maik Hahn sein, der momentan noch die Frauen von Union Halle in der Landesliga trainiert. „Ich glaube, dass es mal Sinn macht, wenn da frischer Wind reinkommt“, sagt der 41-jährige Noch-Trainer. „Ich habe den ersten Kontakt zu Maik geknüpft. Es ist sicher selten, dass der alte Trainer den neuen sucht. Er passt gut zum Verein und zum Team.“

1. Damen: VfL ist in der Verbandsliga angekommen

die glocke 2020 10 27 sIm dritten Anlauf hat es geklappt: Gegen das Handball-Team SF Senne feierten die Frauen des VfL Sassenberg nach dem Aufstieg in die Verbandsliga ihren ersten Sieg in dieser Saison. Mit 30:25 (16:12) behielten sie die Oberhand und verließen den Tabellenkeller. „In der Summe haben wir alles richtig gemacht“, fasste VfL-Trainer Daniel Haßmann die 60 Minuten zusammen. Was recht bescheiden daherkommt. Denn von Anfang an war der VfL in der Partie und legte mit 3:0 vor. Die Sportfreunde brauchten etwas an Zeit, sammelten sich aber schnell und schafften beim 4:4 den Ausgleich (9.). Was auch daran lag, dass die Gastgeberinnen den einen oder anderen Fehlversuch im Abschluss hatten. Bis zum 6:6 ging es hin und her, nach 20 Minuten nahm der VfL wieder Fahrt auf.

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

  Foerdervereins JHV 2020 sDie Lokalpresse beichtet über die Jahreshauptversamlung des Förderverein „VfL Handball e.V. – Sasssenberg“

 

1. Damen: Lehrreiche 60 Minuten für den VfL Sassenberg gegen Oberlübbe

wn 2020 10 05 sIn der Verbandsliga wird ein schnellerer Handball gespielt. Das haben die Frauen des VfL Sassenberg jetzt schwarz auf weiß. Sie zahlten gegen den TuS Eintracht Oberlübbe Lehrgeld. „Da hängen die Trauben dann doch höher“, war die erste Erkenntnis von Daniel Haßmann. Nicht, dass das den Trainer der Verbandsliga-Handballerinnen des VfL Sassenberg nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison gewundert hätte. Nach der 25:28 (11:14)-Heimniederlage gegen den TuS Eintracht Oberlübbe hat er es aber nun auch schwarz auf weiß.

Handballer brauchen Hallenplatz

Vorstand Handballabteilung JHV 2020 sVorstandswahlen, sportliche Erfolge und das drängende Problem von Hallenkapazitäten für die kommende Wintersaison bildeten die Schwerpunkte der Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des VfL, die coronabedingt statt im März erst jetzt stattfinden konnte. Bei den Vorstandswahlen bestätigten die Mitglieder Thomas Stockhausen einstimmig als Vorsitzenden. Der stellvertretende Jugendwart Michael Katter sprach in seinem Bericht über den Jugendbereich das Problem für die Aktiven an. Die Hallenkapazitäten seien sehr begrenzt; mitunter trainierten Teams in Greffen oder auf dem Beachplatz. Angesichts des zu erwartenden herbstlicheren Wetters entfalle die letztgenannte Option aber wohl zeitnah.